Elfleins Frankenschau

              

 

                     Unterfranken                                             Mittelfranken                                      Oberfranken

      

Burg Hoheneck mit Aischgrund

 

 

 

 

      Naturwein Pet Nat Rose (Regent)  

                                                                   

  Landbau-Kraemer-Auernhofen  

 

                                Mainschleife bei Volkach                                                         Weinberg bei Castell

                                                  

           

 

 

Re-Zertifizierung-Heilbad

Kann man Gerüche messen?

 

Die Farce "neues Luftgutachten".

 

19.12.2020

 

 

 

Herzlich Willkommen auf Elfleins Frankenschau

 

Diese Internetseite beschäftigt sich mit dem Thema " Speisen, Getränke und Übernachten in Franken". Schlechte Kritiken werden Sie hier nicht finden, über schlechte Betriebe schreibe ich nicht. Positiv: In den letzten Jahrzehnten hat die Qualität der Küchenleistungen kontinuierlich zugenommen. Es ist eine Freude, in Franken einen kulinarischen Urlaub zu verbringen. Ich konzentriere mich auf Mittelfranken - Landkreise NEA und AN - und Unterfranken, weil wir hier meist sind. Nach Oberfranken kommen wir auch, aber nicht so oft. Was unser Spektrum betrifft, sind wir nicht festgelegt. Die Gaststube im Dorf ist genauso angenehm, wie das hochgestochene Gourmetrestaurant. Nur das Ambiente und die Küche müssen stimmen.

net g’schimpft is g’nug g’lobt

 

Kann aber sein, dass manchmal auch in guten Häusern etwas suboptimal ist, das verhehle ich nicht. Aber es ist wirklich gut, unabhängig zu sein. Ich genieße es, schreiben zu können, was ich mag und nicht von Redaktionen abhängig zu sein. Meine Beiträge unterliegen deshalb auch keiner Zensur, wie ich es anderweitig im August 2020 zur Kenntnis nehmen musste.  Mehrfach bin ich angesprochen worden, ob ich nicht Werbung mit auf dieser Internetseite aufnehmen könne. Das kommt aber für mich nicht in Frage. Wenn ich dagegen Orte und Produkte erwähne, die ich für gut befunden habe, sage ich Ross und Reiter. Meine Leser sollen schließlich finden, was ich ihnen empfehle. 

 

Meine Vorliebe für Frankenwein werden Sie hier ebenfalls finden. Ebenso eine Liste von Winzern, die ohne Herbizide arbeiten. 

 

Glyphosat-freie-Winzer

 

Wenn ich so unterwegs bin und glücklich und zufrieden die Schönheiten meiner Heimat genieße, kommt es auch vor, dass ich auf etwas stoße, was mir garnicht gefällt und schwupp, bin ich im politischen Bereich. Es sind immer dieselben Kreise, die darin verwickelt sind und so kommt es, dass ich manchmal etwas sehr deutlich werde.

 

Aus is und goohr is und schoad is, dass woor is

(Spruch meiner Mutter)

 

Elfleins Frankenschau schließt die Pforten

 

Ich höre auf. Mitte Mai 2021 ist hier Ende. Das hat mehrere Gründe. Zunächst ist es leider so, dass ich keine neuen Themen mehr habe. So werde ich zu einem Wiederholungstäter, der immer die gleichen Orte aufsucht. Das hängt auch an meinem Wohnort. Ihn trennen dreieinhalb Autobahnstunden von Würzburg. Kann also leider nicht jede Woche in einer fränkischen Gaststätte essen gehen. Auch wenn es Coruna nicht gäbe. In diesen Zeiten ist es auch etwas unangebracht, von Kulinarik zu schreiben, während Hotels und Restaurants um ihre Existenz bangen. Wer weiß, welche Betriebe die Krise überleben. Ich drücke Ihnen alle die Daumen.

 

Es hat mir wirklich große Freude bereitet, über Franken – soweit ich es frequentieren konnte – zu schreiben. Wo halt das Herz hängt.

 

Bedanke mich auch bei meinen Lesern. Es hat etliche persönliche Kontakte gegeben. Sie waren alle sehr positiv. Ein kleiner Lohn für mich. Es war überhaupt nicht viel Arbeit, die Texte sind von alleine auf meiner PC-Tastatur gelandet.

 

Mit der Aufgabe dieser Internet-Seite entfallen auch meine Beiträge über fränkische Winzer. Das schmerzt mich am meisten, aber ich denke, sie sind auf einem guten Weg. Ihre Offiziellen brauchen aber noch geistige Nachhilfe.

 

Freuen werden sich vielleicht Politiker einer gewissen Partei, denen ich leider nicht so auf die Füße treten konnte, wie ich es gerne getan hätte. Aber Vorsicht, habe noch Einiges in der Hinterhand.

 

Weil ich nicht weiß, was die Zukunft bringt, will ich aber nicht ausschließen, in der einen oder anderen Form wieder zu kommen.

 

Es ist aber auch noch etwas Zeit bis zum Mai. Werde bis dahin aktiv bleiben.

 

Heinz Elflein

Dezember 2020

 

Gerade, wo ich mich langsam verabschieden wollte, tun sich neue Themen auf. Wir werden sehen, ob es dazu kommt.

21.01.2021

 

In Vorbereitung:

Interview mit Politiker(n)

 

 

 

Altneihauser Feierwehrkapelln: “

 

Die CSU regiert in manchem Nest, in Bayern ja schon seit der Pest. Und in der Oberpfalz ist nicht

 

ganz klar, ob die Pest nicht besser war.” 

 

 

 

Sulzfeld

    

    

 

 

 

Meine neuesten Beiträge:

 

  

Unser-Frankenwein des Jahres-2019

 

15.01.2020

 

Weingut Rainer Zang , Nordheim am Main

 

Kössler::

 

Rainer Zang hat ihn, den eigenen Stil. Sein Silvaner »Langgraben« ist der Beweis. ....

 

 

 

 

Der Wein polarisiert Meinungen.  Siehe PDF-Datei

Zang-Rezensionen.pdf
PDF-Dokument [50.2 KB]

 

Baerlauch

 

02.06.2020

 

 

Middn-in-Franggn-2020

 

 

 

Gaststätten unter Corona:

 

Zitat (Altfränkische Weinstube zu den Drei Kronen, Bad Windsheim):

 

Wir unsererseits sitzen die Situation einfach aus - so schwer es fällt. Kollege Schwemmer beschäftigt sich zumindest mit seinen Youtube Videos, im allgemeinen gesprochen ist das to-Go Geschäft auf dem Lande (zumindest hier bei uns) ja tatsächlich mehr ein Zeitvertreib als tatsächlich eine wirtschaftliche Beschäftigung. Aus dem Grund und aus meiner persönlichen Überzeugung heraus das to-Go Essen grundsätzlich mehr an Qualität verliert als ich vertreten kann, haben wir uns gegen ein Abholgeschäft entschieden. Stattdessen wird die Zeit kreativ genutzt und das auch mal ohne "Ablenkung" des normalen Geschäfts. Es versprechen im nächsten Jahr spannende Gerichte zu kommen und wie es aktuell aussieht werde ich auch noch ein gutes Stückchen mehr Zeit zum Ideen entwickeln haben.

 

17.12.2020

 

Stinkereien-in Bad-Windsheim-Quintessenz-und-Schlusswort 

 

oder 

 

Warum-ueber-das-Abreisen-der-Kurgäste-nicht-geredet-wird 

und das Allerneueste: Wie sich ein Magazin selbst zensiert

 

26.08.2020

 

Der-vierte-Affe

 

23.11.2020

 

 

Glanna-Nembercherli

 

oder Drei im Weggla

 

07.01.2021

 

Lachs-mit-Tauberhase

 

08.01.2021

 

Interview-mit-Raimund-Swoboda

 

parteiloser Landtagsabgeordneter für Mittelfranken

 

09.01.2021

 

Rödelseer Tor in Iphofen, Aquarell von Gabi Regele

 

 

Meine Spitzengastronomie in Franken

 

 

 

Philipp-Sommerhausen                                          Schwabs-Landgasthof-Schwarzach                    Weinstube-zu-den-drei-Kronen

       Landgasthof-Fiedler-Oberrossbach                            Zum-Falken-Tauberzell                                    Schwarzer-Adler-Ulsenheim

    Goldener-Hirschen-Lenkersheim                              Schiff-Winterhausen                                    Gasthof-Stern-in-Linden            

 

  Storchen Bad Windsheim                                              Bären-Randersacker                                      Gasthof-zur-Stadt-Bad-Windsheim

        Zum-Kreuz-Virnsberg                                                Im-Ehegrund-Sugenheim                                  Lindenhof-Kreuzwertheim

 

 

 

        Zehntkeller-Iphofen                                     Landhaus-Lebert                                Burg-Colmberg

 

 

Gastronomie in Mittel- und Unterfranken. Wo ich am liebsten einkehre, wenn ich in der Gegend bin. Erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Betriebe aus Oberfranken nicht vorkommen, liegt das nur daran, dass ich dort seltener bin.

Die PDF-Datei können Sie gerne kopieren. Vielleicht treffen wir uns mal in einem der Lokale.

 

Meine Spitzenrestaurants
aktualisiert am 07.12.2019-
Enthält Kategorien von Gourmet-Restaurant bis Dorfgasthaus
Meine-Spitzenrestaurans.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

                                          

                                                                       Bratwurstsieger: die blauen Zipfel von Lars Zwick, Tauberzell

 

                     

 

 

 

Auf dem Marktplatz in Coburg
Blick von der Steinburg in Würzburg

 

 

 

Frankenlied_Liedtext.pdf
PDF-Dokument [38.0 KB]

 

 

 

Nürnberg Mittelfrankens Zentrum

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elfleins Frankenschau